Schokoladentage : Roman

Diechler, Gabriele, 2019
Öffentliche Bücherei Mutters
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 24.12.2019)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-458-36442-9
Verfasser Diechler, Gabriele Wikipedia
Systematik DR - Romane, Erzählungen, Novellen
Schlagworte Liebe, Liebesroman, Frauenroman, Freundschaft, Salzburg, Liebesgeschichte, Glück, Lebensfreude, Lebensführung, Wohlfühlen, Freundinnen, Fiktionale Darstellung, Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945, Gegenwartsliteratur, (Produktform)Paperback / softback, (BISAC Subject Heading)FIC000000: FICTION / Genera, große Gefühle, (VLB-WN)2112: Taschenbuch / Belletristik/Gegenwart, Rezepte, Patisserie, Die Chocolaterie der Träume, Der zauberhafte Trödelladen, Romanze, Der fabelhafte Geschenkeladen, Das wunderbare Wollparadies, Frauenliteratur, Die Schokoladenkönigin, Manuela Inusa, Lavendelträume, Jenny Colgan, Wohlfühlbuch, Ein englischer Sommer, Kleine Sommerküche am Meer, Kleine Bäckerei am Strandweg, Das kleine Café an der Mühle, Der Blaubeergarten, Der kleine Teeladen zum Glück, Die kleine Straße der großen Herzen, Anja Saskia Beyer, Der Duft von Rosmarin und Schokolade, Die Schokoladenkönigin;Liebesroman;Freundinnen;Leb
Verlag Insel Verlag
Ort Berlin
Jahr 2019
Umfang 478 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage Erste Auflage, Originalausgabe
Reihe Insel-Taschenbuch
Reihenvermerk 4742
Sprache deutsch
Verfasserangabe Gabriele Diechler
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Schokoladentage : Roman / von Gabriele Diechler




Alwy ist frisch verliebt, der smarte Anwalt Leon ist ein Traummann. Auch beruflich sieht es vielversprechend aus. Das Leben könnte herrlich sein wenn die junge Patissière nicht plötzlich um ihre berufliche Existenz fürchten müsste. Das Haus, in dem sich ihr Tortenatelier befindet, ist an einen Bauinvestor verkauft worden, der die Immobilie teuer sanieren und die Mieter hinauswerfen will. Von ihrer Freundin und Partnerin Bettina kann Alwy nur bedingt Hilfe erwarten, denn die hat eigene Probleme: Sie ist schwanger und der zukünftige Kindsvater reagiert anders als erhofft. Alwy kämpft um ihren Laden, nichtsahnend, welche Folgen das für ihr Leben hat



Ein bezaubernder Roman über die Magie der Liebe, die Kraft der Freundschaft und die Höhen und Tiefen des Lebens optimistisch, prickelnd und voller Wärme.