Funkenmord : Kluftingers neuer Fall

Klüpfel, Volker, 2020
Öffentliche Bücherei Mutters
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 11.12.2020)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-550-08180-4
Verfasser Klüpfel, Volker Wikipedia
Kobr, Michael Wikipedia
Systematik DR.D - Kriminalromane
Schlagworte Krimi, Spannung, Humor, witziger Krimi, Unterhaltung, lustig, Alpen, Kriminalroman, Regionalkrimi, Spannend, Krimis, Thriller, Spionage, Allgäu, (Produktform)Hardback, (Produktform (spezifisch))With dust jacket, (BISAC Subject Heading)FIC000000, (VLB-WN)1121: Hardcover, Softcover / Belletristik/, (BISAC Subject Heading)FIC000000: FICTION / Genera, Bayernkrimi, Regiokrimi, (BISAC Subject Heading)FIC022000, (BISAC Subject Heading)FIC022070: FICTION / Myster, (BISAC Subject Heading)FIC022000: FICTION / Myster, Kult, Kommissar, Kommissar Kluftinger, Kässpatzen, Käsespätzle, Bestsellerautoren, Bestsellerduo, Autorenduo, Lederhosen, lustiger Krimi, Bayern, Kriminalkommissar, heiterer Kriminalroman, Himmelhorn, spannung buch, unterhaltsamer krimi, Allgäu Krimi, Allgäu-Krimi, Ermittler, Bücher Mord, Lesetipp, atmosphärische Krimis, Bayerischer Krimi, Lebensgefahr, Mundart, Allgäuer, klüpfel kobr, allgaeu krimi, deutsche krimis, Deutscher Krimi, krimi und thriller, bestseller krimis neuerscheinungen, krimi neuerscheinungen, klüpfel, kobr, krimis, herzblut, kluftingers, kluepfel, grimmbart, buecher, milchgeld, alpenkrimi, Taufe, Kult-Kommissar, Rauhnacht, Cold Case, Funkenfeuer, (BISAC Subject Heading)FIC022070
Verlag Ullstein
Ort Berlin
Jahr 2020
Umfang 487 Seiten
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Volker Klüpfel/Michael Kobr
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Funkenmord : Kluftingers neuer Fall / von Volker Klüpfel, Michael Kobr


Ein grausames Verbrechen, das ungesühnt blieb, ein Unschuldiger, der jahrelang im Gefängnis saß: Ein Fehler aus der Vergangenheit lastet schwer auf Kluftinger. Der Kommissar ist fest entschlossen, den Fall Funkenmord wieder aufzurollen, doch seine Kollegen zeigen wenig Interesse an einem Cold Case. Nur die neue Mitarbeiterin Lucy Beer unterstützt ihn bei der Suche nach dem wahren Täter. Kluftinger ist beeindruckt von der selbstbewussten jungen Frau, die frischen Wind in seine Abteilung bringt. Zu Hause jedoch geht Kluftinger solche Frauenpower ab, weil Doktor Langhammer die angeschlagene Erika von allen häuslichen Arbeiten freistellt ausgerechnet jetzt, wo die Taufe ihres Enkelkindes unmittelbar bevorsteht. Der Kommissar muss also wohl oder übel beides machen: Hausmann spielen und einen Mörder finden