Wie alles kam : Roman meiner Kindheit

Maar, Paul, [2020]
Öffentliche Bücherei Mutters
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 27.11.2020)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-10-397038-8
Verfasser Maar, Paul Wikipedia
Systematik BO - Erfahrungsberichte und Lebensbilder
Schlagworte Sams, Familiengeschichte, Fiktionale Darstellung, Romanhafte Biographien, Kinderbuchautor, Vater-Sohn Beziehung, Nachkriegsdeutschland, Kindheitserinnerungen
Verlag S. Fischer
Ort Frankfurt am Main
Jahr [2020]
Umfang 297 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage Originalausgabe
Sprache deutsch
Verfasserangabe Paul Maar
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Wie alles kam : Roman meiner Kindheit Maar, Wie alles kam / von Paul Maar


Der »Sams«-Erfinder Paul Maar erzählt den Roman seiner Kindheit

Paul Maar erinnert sich an den frühen Tod seiner Mutter, den viele Jahre im Krieg verschwundenen Vater, die neue Mutter, er erinnert sich an das Paradies bei den Großeltern und die unbarmherzige Strenge in den Wirtschaftswunderjahren. Paul Maars Erinnerungen sind zugleich Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte, ein Vater-Sohn-Roman und eine Liebeserklärung an seine Frau Nele. Vor allem aber sind sie eine Feier der Lebensfreude, die er seinem Leben abtrotzen musste.

Paul Maar beschreibt in seinen bewegenden Erinnerungen das, womit er sich auskennt wie kein Zweiter: die innere Insel, auf die sich Kinder zurückziehen. Wer dieses Buch gelesen hat, weiß, warum Paul Maar das »Sams« erfinden musste.